Das (un)heimliche FINDEN der Karin Jungbluth

Der Name Karin bürgt für Qualität (kommt ja auch aus dem Griechischen "katharsis" = Das Reine. Und "rein" ist Qualität). Karin steht aber auch für Unternehmensgeist und Perfektionismus, Organisation und Durchstehvermögen bis zum Umfallen. Einmal ein Ziel ins Auge gefasst, gibt es kein Halten mehr! Karin
Und warum? Karin's werden getrieben von einem inneren Drang zu FINDEN. Sie suchen nicht - sie FINDEN.

Und so fand Karin eine Karin, mit der sie vieles entdecken konnte. K&K, wie die beiden genannt wurden, zogen durch Deutschland und Europa, um nichts zu suchen, aber vieles zu FINDEN.
Sie zogen nach Stolpen und Karin FAND heraus, dass sie stark genug ist, Lasten zu tragen (muss man wohl in einer Ehe). Stolpen
Gross-Raden Sie fuhren nach Gross-Raden (Mecklenburg-Vorpommern) und Karin FAND heraus, dass sie auch nach althergebrachter Art Mehl mahlen kann (gut, wenn man mit dem Schiff auf einer einsamen Insel strandet).
Sie fuhren nach Karlsbad und Karin FAND heraus, dass auch in den "führnehmsten" Hotels nur mit Wasser gekocht wird. Hotel Pupp
Volterra Sie fuhren nach Volterra und Karin FAND heraus, dass enge Strassen und hohe Mauern nichts für sie sind.
Sie fuhren nach Paris ...
... na ja, ... und mußten auch mal suchen          
Paris, Place de Luxembourg


Weiter zu Teil 2 dieser Seite


Eine Seite zurück Eine Seite weiter
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
© Karin Lechner, Barbara Jungbluth am 08. Juli 2000