Gebote für Ihn

Ein gutes Weib, das merke fein,
will mit Vernunft behandelt sein.

Sanft sei dein Will und dein Gebot,
der Mann ist Herr, doch nicht Despot!

Verlang nicht alles zu genau,
lieb auch die Fehler deiner Frau!

Für Weib und Kind leg was zurück -
sorg auch in Notzeit für ihr Glück!


 
 

Gebote für Sie

Dein Wille, Weibchen merk es fein,
soll auch des Mannes Wille sein.

Hat er gar oft den Kopf sehr voll,
mach ihn durch Widerspruch nicht toll!

Geh ihm liebkosend um den Bart
und schmeichle ihm nach kluger Art!

Schenkt Gott dir Kinder, liebe sie -
jedoch verzärtele sie nie!



Eine Seite zurück Eine Seite weiter
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
© Karin Lechner, Barbara Jungbluth am 05. August 2000